szmmctag

  • Tschüss! Au revoir! Adé! Adieu! Ahoi!

    Liebe Familie, Freunde, Blog-Leser und Abonnenten

    Dieses ist nach langen Jahren und vielen hunderten Blogeinträgen, Fotos und Geschichten rund um das Kapitänshaus Klar Kimming an dieser Stelle der vorerst letzte Blogeintrag, der über diesen Kanal von uns kommt. Mit immer wachsenden Aufgaben, neuen Projekten aber vor allem aufgrund der schnellen Entwicklung der technischen Medien, hat der klassische Blog bei uns jetzt leider ausgedient. Nicht, weil wir ihn und das Medium nicht mögen, aber in Zeiten von Facebook, Twitter und Co. muss man sich den Herausforderungen der "social media" stellen.

    Für uns heißt dass, dass wir mit dem Kapitänshaus Klar Kimming, dem Weinfriesen und auch privat, ab sofort auch über Facebook-Seiten zu erreichen sind und unsere Geschichten, Fotos und News für Euch dort veröffentlichen.

    Die Entscheidung gegen den Blog fiel, weil wir es einfach nicht immer schaffen so viele Medien und Kommunikationswege aktuell zu bespielen. Ihr habt ja chon gemerkt, dass manches Mal eine lange "Blogpause" dabei war...
    Und der Blog ist da leider der aufwendigste Part mit einer doch relativ langsamen Umsetzung.

    Somit schalten wir den Blog bei blog.de in den nächsten Wochen ganz ab und konzentrieren uns auf Facebook als Kommunikations-Kanal. Da heute fast jeder ein iphone und Co. besitzt erreichen wir sicher auch die meisten von Euch.

    Einige von Euch sind ohnehin schon über Facebook mit uns befreundet oder haben Kapitänshaus Klar Kimming oder Weinfriese längst "geliked". Seit gestern haben wir alle, die uns wichtig sind eingeladen, uns dort zu folgen. Alle, die diesen Blog abonniert haben bekommen in den nächsten Stunden auch eine Einladung uns zukünftig auf Facebook zu begleiten. Also, auf zu uns bei Facebook!

    Wir würden uns freuen, wenn auch Ihr dort dabei seid. Alles rund um die Geschehnisse hier bei uns auf Amrum wird dann dort zu finden sein. Zudem haben wir noch unseren Newsletter, der weiterhin bestehen bleibt und der Euch auch ohne Facebook über die wichtigsten Dinge informiert. Wenn Ihr noch nicht für den Newsletter angemeldet seid, so könnt Ihr das gerne über unsere Webseite www.frieseninsel-amrum.de oder mit einer Email an uns tun: kontakt@frieseninsel-amrum.de

    Ihr erreicht das Kapitänshaus Klar Kimming bei Facebook unter: www.facebook.com/klarkimmingamrum

    Der Weinfriese firmiert bei Facebook unter:
    www.facebook.com/weinfrieseamrum

    Bis gleich bei Facebook!
    Wir sagen Danke für Eure Treue und das Interesse an unseren Blogeinträgen.

    Rüm hart, klar Kimming!

    Vera und Jens Friesendorff und die Crew des Kapitänshauses

  • baum-räumarbeiten 2

    Leider mussten wir uns ja von unserer Baumreihe am Ende des Klar Kimming-Grundstücks trennen. Die Folgen der heftigen Stürme. Dem Ärger und der Trauer folgt nun die Freude am neuen Erscheinungsbild des KKK-Inselgartens. Viel Licht, mehr Sonne und ein toller Blick aus den oberen Hausetagen bis nach Norddorf und aufs Wasser. Und natürlich (bei aller Arbeit und den hohen Kosten für Fäll- und Aufräumarbeiten) freuen wir uns schon wieder, im Frühjahr alles neu zu bepflanzen. Auch den entstandenen Wall hinten zu den Nachbarn. Nur (inseluntypische) Fichten werden es nicht mehr werden... Unzählige Ladungen Äste, Stämme und Buschwerk sind zu den Biikehaufen transportiert worden. Die Firma Godejohann aus Norddorf hat ganze Arbeit geleistet. Danke dafür.
    Amrum meldet Minus 8 Grad und die ersten Schlittschuhfahrer werden bald auf der Vogelkoje zu sehen sein...

    Die Bäume sind weg - der Schnee ist da.Abtransport zu den Biikehaufen.Baum-Evakuierung aus den Nachbargrundstücken.Entwurzelt.Räumarbeiten.Neuer KKK-Wall.Freier Blick, Licht (und bald Sonne).

  • Baum-Räumarbeiten

    Ahoi aus dem Klar-Kimming-Wald,

    seit heute geht es daran auch endlich bei uns die Sturmschäden zu beseitigen. 6 große Bäume hat es erwischt, die jetzt zerlegt und abgeräumt werden müssen. So schön die vielen Kubikmeter Brennholz sind, so viel Arbeit (und leider Kosten) verursacht das Unternehmen Räumung. Die angeknacksten und in die Jahre gekommenen Bäume werden jetzt auch gefällt - damit beim nächsten heftigen Sturm nicht doch mal mehr passiert als abgerissene Regenrohre und kaputte Zäune. Der Insel-Gartenbaubetrieb Godejohan ist mit schwerem Gerät angerückt. Das werden so einige Touren zu den Amrumer Biikehaufen... Hier die ersten Eindrücke von den Baum-Räumarbeiten auf Klar Kimming. Euch ein schönes Wochenende! Die KKK-Crew

    PS: Die Biikefeuer werden in diesem Jahr so groß und hoch wie nie zuvor. Da wäre es doch eine feurige Idee, zum Biikebrennen nach Amrum zu kommen. Zu einem heißen langen Wochenende von Donnerstag bis Sonntag! Wir haben noch Platz im Kapitänshaus und ein schönes Special zusammen gestellt. Mehr dazu morgen!

    Ohne Bagger geht nichts.Nachschub fürs Biikefeuer.Fichten-Räum-Kommando.So sieht es jetzt noch aus...Schlachtfeld rund um die KKK-Grillhütte.

  • ...Grüße vom Quermarkenfeuer

    Amrumer Quermarkenfeuer

    Ahoi von Amrum.
    Das Kapitänshaus Klar Kimming grüßt vom Quermarkenfeuer (aktuelles Foto von heute morgen).
    Ab heute erscheint der Blog im etwas verändertem Gewand. Denn gestern stürzte die Blogseite und Ihr Design komplett ab.
    Alles neu macht der Januar. Zum Glück konnten wir dann die Einträge via blog.de retten. Wir wünschen Euch weiter viel Spaß mit unseren Blogeinträgen von der Insel Amrum und aus Andalusien. Und wir freuen uns immer über Kommentare oder wenn Ihr unseren Blog abonniert. (Einfach links eintragen).

    Moin und alles Gute aus dem Meer.
    Eure Familie Friesendorff

  • Das wird ein schönes Jahr

    Nun aber endlich! Das alte Jahr ist verabschiedet, das Neue Jahr begrüßt! Alltag!? Für die meisten ja sicher erst ab Montag. Deshalb kommen jetzt wir um die Ecke und wünschen Euch endgültig einen tollen Start ins Jahr 2014! Das wird ein schönes Jahr! Macht was draus! Kommt mal wieder nach Amrum!
    Alles Gute für Zweitausendvierzehn von der Crew des Kapitänshauses Klar Kimming und von allen Weinfriesen. Und falls Ihr am Wochenende noch nichts vorhabt: Vielleicht habt Ihr ja noch nicht angegrillt. Hier kommen ein paar Impressionen von unserem Abgrillen 2013 am 31.12., dem Silvesterabend und dem Angrillen 2014 im KKK-Inselgarten am 1.1.! Viele Inselgrüße aus Nebel!

    Die KKK-SilvestergemeindeSilvester-SchattenspieleKnalltüte statt BöllerWunderkerzen statt RaketenSchönes Neues Jahr!Jahreswechsel an der Nebeler KircheWen knutsch ich jetzt?...den!Gelukkig Nieuw Jaar NederlandSint Nei Jaar!Vadder Abraham alias TimAngrillgutNeujahrs-BerlinerAustern-Jörg und Piraten-NikiDer Bembel-SvenHow much is the wurst?A-N-N-AMützenwettbewerbsiegerinAngrillgemeindeSchalträgersiegerinWarten auf das Sommergrillen

  • Amrumer Weihnacht

    ...genießt die Stunden...hier nur zwei Eindrücke vom Weihnachtsspaziergang heute.
    Morgen genießen wir hier noch den zweiten Weihnachtstag, dann wird es wieder lebendig auf der kleinen Insel.
    Die Jahreswechsel-Urlauber kommen - über Silvester meldet die Insel und auch das Kapitänshaus Klar Kimming dann wieder "alle Mann Bord".
    Volles Haus! Der Weinfriese macht sich auch so langsam bereit. Ab dem 27. Dezember sind wir täglich bis zum 4.1.2014 für Euch da. Immer ab 15.30 Uhr und mit selbst aufgesetztem Glühwein (Glögg) und süßen Flammkuchen. Schaut doch mal rein...

    Weil uns heute noch zwei Spontan-Anfragen erreichten: Unter www.amrum.de findet Ihr sicher noch ein Quartier für den Jahreswechsel, einfach probieren.

    Und wenn Ihr zu uns wollt und Amrum im Winter kennen - und lieben lernen wollt: Wir haben zum Biike-Brennen 2014 ein tolles Special für ein zauberhaftes, langes Amrum-Kuschel-Wochenende von Do. bis Sonntag zusammen gestellt. Mit Sauna, Strand, Weinprobe, Grünkohlessen im Weinfriesen, Biike-Feuerlauf, dem Biikebrennen natürlich und vielem mehr. Einfach mal nachfragen oder auf die Webseite www.frieseninsel-amrum.de luschern.

    Liebe Inselgrüße.

    Einfach Amrum.Sonnenuntergang am 1. Weihnachtstag

  • Wir sind wieder da - Frohe Weihnachten!

    Christkind und Weihnachtsmann sind unterwegs...Piraten-WeihnachtenFalls der Baum brennt...Schöne Bescherung und frohe Weihnachten!

    Wir wünschen Euch frohe Weihnachten!
    Amrum grüßt am Heiligabend mit Regen, Sturm und 10 Grad.
    Aber wir haben es uns kuschelig gemacht.
    Wir hoffen, Ihr auch!
    Viel Spaß beim Schenken, Auspacken, Essen, Trinken, Singen, Besinnen - und vergesst nicht in die leuchtenden Augen der Kinder zu gucken!
    Lasst es Euch gut gehen!
    Schöne Feiertage!

    Die Crew vom Kapitänshaus Klar Kimming und alle Weinfriesen

  • Wir sind dann mal weg...

    Weinfriese-ExpressFahrtziel Conil2001...Amrum-Andalusien-ExpressAuch ein schöner Rücken kann entzückenKäpt'ns Insel-ShuttleGenau. Wir leben da, wo andere Urlaub machen. Und deshalb machen wir ja auch (fast) nie Urlaub.
    Jetzt gibt es den ersten Urlaub 2013! Wir sind dann mal weg!
    Mit unserem neuen Tour-Bus, wir nennen ihn Amrum-Andalusien-Express, düsen wir jetzt in den Süden. Fahrtziel: Conil de la Frontera. Solltet Ihr auch mal hin! In knapp 14 Tagen werden wir da sein. Bis dahin seht Ihr uns in Hamburg, Bremen, Amsterdam, Cadzand, Brügge, Trouville, Paris, Saumur, La Rochelle, Bordeaux, Arcachon, Pyla, Mimizan, Biarritz, Hendaye (Bonjour Bixente!), Danostia, Madrid, Cordoba, Sevilla und wer weiß wo noch...
    Omas und Opas passen auf das Kapitänshaus und die Hunde auf, und wir sehen uns wieder auf Amrum am 27. Dezember. Dann macht auch der Weinfriese wieder auf! Vom 27.12. bis ins Neue Jahr (3.1.2014) dann täglich von 15.30 Uhr bis 23 Uhr. Wir freuen uns schon auf Winter-Flammkuchen und unseren selbstgemachten Glühwein (Glögg). Kommt doch mal vorbei! Oder wir sehen uns unterwegs!
    Und tschüss! Hasta luego!

    Eure Amrumer

    PS: Hier seht Ihr den neuen Amrum-Andalusien-Express (mit Weinbar, klar)
    (Car-Design by Jorge Buch - Car-Beklebung durch articus.

  • Ab in den Winterschlaf

    Nach dem Sturm ist vor dem Winter.
    Nach den Aufräumarbeiten haben wir es gestern dann doch noch geschafft, den Inselgarten winterfest zu machen und die Strandkörbe in den Winterschlaf zu schicken. Erst wollte das Wetter nicht so recht mitmachen, dann kam aber sogar noch kurz die Inselsonne zum Vorschein.
    Jetzt ist alles eingelagert und der nächste Sturm kann kommen. Morgen schon soll es wieder Böen bis 90km/h geben. Ein bisschen Arbeit wartet auch noch auf uns, denn auch im KKK-Inselgarten hat es zwei große Bäume im hinteren Garten gerissen (Foto). Zum Glück sind die nur auf das Grundstück der Nachbarn gerauscht.
    Heute haben wir zudem die letzten Gäste verabschiedet - Saisonende.
    Es wird ruhig auf Klar Kimming - und bald ist Urlaub...

    Strandkorb-AbtransportReinigungsstationFleißige HelferEinrücken ins WinterquartierKäpt'ns Hütte ist auch winterfestTor- und KorbparadeFleißige IreneVolle BeladungVom Orkan umgeweht - 2 KKK-Bäume

  • Apfelernte im Kapitänshaus Klar Kimming

    Na, das hat sich in diesem Jahr wirklich gelohnt.
    Dank der Tipps von "Opa Oswald" wachsen und gedeihen nicht nur unsere Rosen prächtig, sondern auch die kleinen Apfelbäume im Klar-Kimming-Inselgarten. Heute war Erntetag, und der Ertrag kann sich wirklich sehen lassen. Denkt dran: Jeden Tag einen Apfel essen - am besten aus dem eigenen Garten. Wir machen jetzt Kompott, Apfelkuchen, Apfel-Flammkuchen und mehr draus. Ahoi von Amrum und Euch ein schönes Herbstwochenende.
    PS: So tolle Äpfel ohne Chemiehülle - da wird sogar Kriftel neidisch...

    Ein Strandkorb voller Amrum-ÄpfelApfel-Ernte-Helfer(innen)Volle InselfruchtJeden Tag einen Nordsee-Apfel.

    PS: Hier seht Ihr (kurz) den Freundeskreis Weinfriese auf Sylt im Weinberg. Da ist morgen Lese. Die Kollegen von Camp David waren bei unsrer Weinprobe im Weinberg in Keitum dabei.

E-Mail-Abonnement

Hier kannst Du für neue Einträge dieses Blogs eine E-Mail erhalten.

Kalender
<< < September 2014 > >>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30
Über mich
Rüm hart, klar Kimming...

Footer:

Die auf diesen Webseiten sichtbaren Daten und Inhalte stammen vom Blog-Inhaber, blog.de ist für die Inhalte dieser Webseiten nicht verantwortlich.